Home Was wir bieten

Was wir bieten

So funktioniert die Asylplus-Lernplattform

HR line

Foto © Helferkreis Asyl Würmtal

Zugang zur Asylplus-Lernplattform

Asylplus bietet Asylbewerbern und anerkannten Flüchtlingen Zugang zu Online-Bildungsangeboten, um ihnen so zu ermöglichen, neue Perspektiven zu entwickeln. Langfristig hilft Asylplus Leistungsempfängern, aus eigener Kraft zu Leistungserbringern zu werden.

Selbstständiges Lernen

Teilnehmer können sich selbstständig auf die Schule, die Arbeitswelt und den Alltag in einem neuen Land vorbereiten. Behörden, Arbeitgeber und Schulen unterstützen ihre Bemühungen und bieten attraktive Anreize.

Selbstständiges Lernen

Freie Wahl des Lern-Niveaus

Teilnehmer wählen eigenständig ihr Sprachniveau und werden weitergeleitet zu sorgfältig ausgewählten Lernplattformen, wo sie unabhängig und selbstständig ihre Sprachkenntnisse vertiefen und sogar Zertifikate erwerben können.

Einrichtung von Computerzentren

Asylplus stellt Computer für das computergestützte Lernen zur Verfügung. Dies sind in der Regel 10 -12 gebrauchte, neu konfigurierte Geräte. Asylplus übernimmt die Lieferung und Installation, sowie die Einweisung der Tutoren. In begründeten Fällen können Computer auch Einzelpersonen zur Verfügung gestellt werden.

Flexible, intuitive Nutzung

Die Asylplus-Lernplattform kann von jedem internetfähigen Gerät genutzt werden.  Der zentrale Fokus liegt auf Spracherwerb. Asylbewerber können in der Sprache ihres Herkunftslandes Deutsch lernen, wobei 50 Quellsprachen im Angebot sind.

Sprachunterricht... und mehr

Zusätzlich zum Sprachunterricht bietet Asylplus eine Online-Akademie mit praktischen Leitfäden, Informationen über das Asyl-Verfahren und integrationsförderndem Informationsmaterial. Wir unterstützen auch Projekte, die Weiterbildung und Hochschulkurse für Asylbewerber bieten.

Bereitstellung von Internet

Asylplus kann, in Kooperation mit unserem Partner Refugees Online e.V., wenn notwendig auch den rechtssicheren Zugang zu Internet bereitstellen.